•  

CAD & Manufacturing

Planen und Fertigen auf höchstem Niveau

CAD Automatisierung und Erweiterung, BIM

CAD von heute ist mehr als Konstruieren und Planen. Die Durchgängigkeit moderner Systeme ermöglicht eine 360 Grad Rundumsicht ihrer Projekte. BIM integriert Gewerke, Kosten, Machbarkeit und statische Berechnungen in den Arbeitsprozess. Eine individuelle Automatisierung ermöglicht eine hocheffiziente und fehlervermeidende Arbeitsweise.

Basierend auf der Autodesk-Technologie entwickeln wir CAD-Software und CAD-Erweiterungen. Die Produkte von Autodesk bieten Programmierschnittstellen, die es erlauben umfangreiche Anpassungen und Erweiterungen vorzunehmen. Dabei bieten wir Ihnen verschiedene Integrationsmodelle.

Software für die Produktherstellung

Produktions- und Fertigungssteuerungssysteme von SYSTECS eröffnen Ihnen neue Dimensionen in Effizienz und Flexibiltät für Ihr Shopfloor Management.

Systeme, die durch Automatisierung und Vernetzung Losgröße Eins ermöglichen. Systeme, die durch Automatisierung und Optimierung Ihre Produktivität immer weiter verbessern.

Wir entwickeln für Sie Prüfstands- und Erprobungsmanagementsysteme, die Ihre Entwicklungsprozesse beschleunigen und volle Transparenz ermöglichen.

CAD Automatisierung und Erweiterung

Automatisieren

Konstruieren und Planen mit einem CAD System ist Ingenieurskunst und ist das Anwenden von Erfahrungen und Regeln auf einem definierten Terrain. Häufig lassen sich diese Erfahrungen und Regeln in Software abbilden.

Diese Software automatisiert dann wiederkehrende Abläufe wodurch der Anwender schneller wird und Fehler vermieden werden. Dies kann bis zur vollautomatischen Konstruktion inklusive Berücksichtigung von Kosten, Zeitplan und Statik durch das System gehen.

Anbinden und Vernetzen

Durch das Inkludieren zusätzlicher Daten und das Anbinden anderer Systeme sind im CAD Informationen von Produktkatalogen, Stammdatenbanken, Spezifikationen, PDM-Systemen und ERP-Systemen direkt verfügbar. CAD Daten können an andere Systeme übergeben werden oder sind von dort aus zugreifbar.

Integrationsmodell Erweiterungsmodule

Über Erweiterungsschnittstellen wird neue Funktionalität in das CAD System geladen. Dabei integriert sich die neue Funktionalität nahtlos in das CAD System durch zusätzliche Menüpunkte, Bedienfelder und Befehle. Dies ist der einfachste Weg der Integration und wird meist gewählt.

Integrationsmodell Server

Externe Anwendungen und Dienste steuern die CAD-Anwendung von außen. Häufig laufen Dienste und das CAD System auf einem Server und stellen Services bereit. Mögliche Einsatzszenarien sind das automatische Generieren und das Analysieren von Zeichnungen, Konvertierungen oder automatische Berechnungen.

Integrationsmodell OEM

Die letzte Ausbaustufe ist OEM Rebranding - die Entwicklung einer Software mit Autodesk-Technologie und mit deutlich geänderter Bedienführung und spezieller Ausrichtung wie z.B. ein fachspezifisches CAD. Dieser Ansatz benötigt die Freigabe durch Autodesk.

Software für die Produktherstellung

Produktionsmanagement

Die Produktion von morgen verbindet effiziente Abläufe mit flexibler Fertigung. 

Durch Automatisierung, Vernetzung und Transparenz ermöglicht es unsere maßgeschneiderte Software Produktionsanlagen optimal auszulasten und zu betreiben. Dazu steuert unsere Software über OPC Fertigungsanlagen, macht Job-Mananagement für die Bearbeitung von Fertigungsdaten und steuert 3D Drucker an.

Mit den Möglichkeiten von Industrie 4.0 lassen sich Ausfallzeiten durch vorrausschauende Wartung minimieren und Produktionsprobleme zum frühest möglichen Zeitpunkt erkennen. Damit stärken Sie Ihren Wettbewerbsvorteil nachhaltig.

 

Prüfstandsmanagement

Das Planen von Erprobungen und der Betrieb von Prüfständen aller Art ist ein komplexer Prozess, der durch optimale Software zu einer erheblichen Verbesserung der Testabdeckung führt.

Die Möglichkeiten dabei sind vielfältig:

  • Der Einsatz von parallel laufenden Erprobungen auf einem Prüfstand erhöht die Auslastung der Prüfstände und verkürzt Erprobungsdauern
  • Integrierte Teileplanung, Beschaffungsanbindung und Auslastungsplanung reduziert Leerlaufzeiten
  • Echtzeit-Prognosen (ermittelt aus dem bisherigen Verlauf das voraussichtliche Ende) machen das Ende der Erprobung vorhersagbar
  • Transparente Steuerung, Planung und Überwachung der Erprobungen zur Vermeidung von Risiken
  • Ad hoc Schattenplanung für Was-Wäre-Wenn Szenarien
  • Nahezu unbeschränkte Berichts- und Ausgabemöglichkeiten zur Protokollierung von Ereignissen
  • Offene Schnittstellen für beliebige andere Anwendungen

Der Geschäftsbereich speziell für CAD & Manufacturing

In unserem Geschäftsbereich CAD & Manufacturing haben wir unsere Tätigkeiten rund um die Softwareentwicklung für CAD, BIM und Fertigung gebündelt.

Unsere Experten bringen eine einzigartige Kombination aus der Erfahrung von Anwendung und Softwareentwicklung ein, damit Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können.

Unsere Lösungskompetenzen

  • CAD
  • Building Information Modelling (BIM)
  • Bauen
  • Fertigung
  • Solarenergie
  • Planungssysteme
  • Prüfstandsmanagement
  • Arbeitsautomatisierung
  • Plananalysen und Generierung

Unsere Technologiekompetenzen

  • Microsoft
    .NET
  • Windows Presentation Foundation (WPF)
  • ASP.NET,
    tml 5, JavaScript
  • AutoCAD
  • Architecture, Civil 3D, Revit
  • Inventor
  • Industry Foundation Classes
    (IFC)
  • Open Platform Communications
    (OPC)
  • SQL Server,
    Oracle

Unser Versprechen

  • Partnerschaft:
    Wir begleiten Sie auf Wunsch von der ersten Idee Ihrer Vision bis zur erfolgreichen Umsetzung als zuverlässiger Partner.
  • Erfahrung:
    Profitieren Sie von unserer Erfahrung in der Umsetzung ähnlicher Projekte. Vertrauen Sie einem Partner, der Ihre Sprache spricht und nicht nur etwas von Software versteht.
  • Software Expertise:
    Unsere Teams bringen langjährige Entwicklungskompetenz mit, verfolgen technologische Trends und entwickeln mit Leidenschaft für Sie die richtige Lösung.
  • Ansprechpartner:
    Sie erhalten einen Ansprechpartner, der Ihnen zuverlässig während und nach Abschluss des Projektes für jegliche Fragen zur Seite steht.
  • Verantwortung:
    Wir entwickeln ausschließlich mit festangestellten Mitarbeitern an unserem Firmensitz in Leinfelden oder bei Ihnen vor Ort. Wir übernehmen Verantwortung für den Projekterfolg.
  • Qualität:
    Jede Software wird vor dem Roll-Out unter Stress- und Realbedingungen getestet, damit Sie sich ganz auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können.

Haben Sie Fragen? Wir freuen uns über Ihre Anfrage.

Mein Name ist Marion Labarta und ich betreue mit meinen Projektleitern und Teams unsere Kunden bei unseren CAD & Manufacturing Projekten.

Zögern Sie nicht mich anzurufen. Mit unserer Erfahrung sind wir jederzeit gerne für Sie da.

Ihr Ansprechpartner für
CAD & Manufacturing:
Marion Labarta
Geschäftsbereichsleiterin CAD & Manufacturing
+49 (0)711 722 312-32
marion.labarta@systecs.com

Mit der Kontaktaufnahme erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung zur Bearbeitung Ihrer Anfrage erfassen.